[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Hier komme ich (fwd)



ein bisschen ot, aber trifft trotzdem ganz nett eine ganze mentalitšt


Dr. Dirk Schaefer schrieb:
> Dies ist die Abschrift eines Funkgespraechs, das tatsaechlich im Oktober
> 1995 zwischen einem US-Marinefahrzeug und kanadischen Behoerden vor der
> Kueste Neufundlands stattgefunden hat. Es wurde am 10.10.1995 vom Chief
> of Naval Operations veroeffentlicht.
>
> Amerikaner:     Bitte aendern Sie Ihren Kurs 15 Grad nach Norden, um eine
>			Kollision zu vermeiden.
>
> Kanadier:       Ich empfehle, Sie aendern IHREN Kurs 15 Grad nach Sueden,
> 			um eine Kollision zu vermeiden.
>
> Amerikaner:     Dies ist der Kapitaen eines Schiffs der US-Marine
>                 Ich sage noch einmal: Aendern Sie Ihren Kurs.
>
> Kanadier:       Nein. Ich sage noch einmal: Sie aendern Ihren Kurs.
>
> Amerikaner:     DIES IST DER FLUGZEUGTRAEGER "USS LINCOLN", DAS
> 			ZWEITGROESSTE SCHIFF IN DER ATLANTIKFLOTTE DER
VEREINIGTEN STAATEN. WIR
> 			WERDEN VON DREI ZERSTOERERN, DREI KREUZERN UND
MEHREREN HILFSSCHIFFEN
> 			BEGLEITET. ICH VERLANGE, DASS SIE IHREN KURS 15 GRAD
NACH NORDEN, DAS
> 			IST EINS FUENF GRAD NACH NORDEN, AENDERN, ODER ES
WERDEN GEGENMASSNAHMEN
> 			ERGRIFFEN, UM DIE SICHERHEIT DIESES SCHIFFES ZU
GEWAEHRLEISTEN.
>
> Kanadier:       Dies ist ein Leuchtturm Sie sind dran.


Frank Thomas
FTR&D