[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: Motivation der FITUG-Gruender



At 14:32 24.08.1996 +0200, Wolfgang Kopp wrote:
>Hallo Gunnar,
>
>Du meintest am 24.08.96 um 03:03 zum Thema "Re: Motivation der FITUG-Gruender":
>
>> Foebud: Das ist IMHO mehr ein regional tštiger Verein aus dem Raum
>> Bielefeld.
>
>Demnach irrelevant.
>
>SCNR

Tja, moeglicherweise lesen hier Leute vom Foebud und vom FIfF mit. Wenn die
das Stichwort "irrelevant" lesen, werden sie vermutlich mit den Achseln
zucken, wenn Fitug irgendwann mal was von ihnen will. Ich schlage vor, hier
mit etwas mehr Diplomatie die Tueren offen zu halten. Wenn Fitug sich in der
Tradition der EFF sieht und ergo einen Anspruch hat, der sich in Richtung
einer Buergerrechtsbewegung entwickelt, dann ist eine gewisse
Buendnisfaehigkeit immer von Vorteil.

Viele Gruesse,
Holger Bruns