[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Fachforum IT-Sicherheit






                 Fachforum "IT-Sicherheit"

   Sicherheit und Privatsph„re in Internet und Intranet
             in Zusammenarbeit mit FITUG e. V.





Termin:
 Donnerstag, 15.1.98, 9:30 - 16:30
 Freitag,    16.1.98, 9:30 - 13:15
             (Mitgliederversammlung FITUG ab 14:15)


Ort:
 Fachhochschule Mnchen


Ziel:
 In der  Veranstaltung  erfahren  Sie,  welche  Risiken  im
technischen und  juristischen Bereich eine Internet-Pr„senz
mit sich  bringen kann  und welche  M”glichkeiten es  gibt,
eine ™ffnung  des unternehmensinternen  Computernetzes nach
auáen abzusichern.  Des weiteren werden Sicherheitsprobleme
auf Anwenderseite  bei den  Diensten E-Mail, News und World
Wide Web  beleuchtet. Alle  Beitr„ge sind auf die sofortige
Umsetzung in der Praxis hin konzipiert.


Zielgruppe:
 Das Fachforum  wendet sich  gleichermaáen an  Entscheider,
DV-Leiter  und   DV-Sicherheitsbeauftragte,  die  sich  mit
Sicherheitsfragen und  neuen Entwicklungen  vertraut machen
wollen oder  die Inhalte  des Fachforums praktisch umsetzen
mssen. Unter  anderem sollen  speziell Gesch„ftsfhrer und
Mitarbeiter von  Mittelstandsbetrieben  mit  der  Themantik
vertraut gemacht werden.



Inhalt des Fachforums:
 Donnerstag, 15.1.98:
 
  9:30  Begráung, IT-Sicherheit  im Wandel  der  Zeit  (J.
Plate)
 
 10:00 Das Internet mit juristischen Augen gesehen
 Anonymit„t,  strafrechtliche  Probleme,  Wettbewerbsrecht,
Vertragsschlsse via  Internet,  Internationalisierung  (R.
Wenning)
 
 11:30 Kaffeepause
 
 11:45 Gefahren des E-Mail-Betriebs
 Spam, Mailbombing, Teergruben (L. Donnerhacke)
 
 12:45 Mittagspause
 
 14:00 Firewallkonzepte
 Firewall-Systeme,  Firewallmanagement,   Krypto-VPN,  WWW-
Server-Security (H. Weikert)
 
 15:30 Kaffeepause
 
 15:45 Zertifizierung
 Sichere Transaktionen  durch Zertifizierung,  IN-CA,  etc.
(L. Donnerhacke)
 
 16:30 Reflexion und Diskussion
 
 
 Freitag, 16.1.98:
 
  9:30 Steganographie
 Einfhrung  in   ein  besonderes  Kryptoverfahren,  z.  B.
'Elektronische Wasserzeichen' (A. Weikert)
 
 10:30 WWW-Bewertungsverfahren
 Ratingsysteme,    WWW-Sperren,    Zahlungssysteme,    neue
Entwicklungen (J. Dietl)
 
 11:30 Kaffepause
 
 11:45 Namensvergabe im Internet
 Wo werden  Domains registriert,  wie teuer  ist  das,  wie
sicher sind Domains vor 'Diebstahl' (S. v. Bomhardt)
 
 12:30 Applets, Cookies, Robots
 Arbeitsweise   von   Web-Robots   und   Imagemap-Scannern,
Probleme bei Cookies, Java, Active-X (J. Plate)
 
 13:15 Zusammenfassung, Verabschiedung der Teilnehmer
 
 13:30 Mittagspause, Ende des Fachforums
 
 14:15 Mitgliederversammlung FITUG e. V.



Referenten:
 Sebastian von  Bomhard ist  Gesch„ftsfhrer  der  Mnchner
Internet-Provider-Firma 'SpaceNet'  und seit  Jahren  nicht
nur mit  der Technik  des Internet,  sondern auch  mit  der
Problematik von  Domain-Registrierung und  Domainverwaltung
vertraut.
 
 Dipl.-Phys. Josef  Dietl war  Ressortleiter bei CompuServe
und  arbeitet   nun  beim  WWWW-Konsortium  als  Electronic
Commerce Specialist,  wo  er  sich  mit  Micropayments  und
Bewertungsverfahren befaát.
 
 Lutz Donnerhacke  ist langj„hriger  Internet-Fachmann  und
sorgt  fr  den  korrekten  Ablauf  der  Einrichtung  neuer
Newsgruppen  und   die  Benachrichtigung   der   weltweiten
Newsserver ber die aktiven deutschsprachigen Newsgruppen.
 
 Dipl.-Inform. Jrgen  Plate ist Professor fr Datentechnik
an  der  Fachhochschule  Mnchen.  Zu  seinen  Lehrgebieten
geh”ren unter anderem die Arbeitsweise von Betriebssystemen
und die Technik und Funktionsweise des Internets.
 
 Alexandra Weikert  ist im  Bereich Internet- und Intranet-
Server t„tig  und  hat  zusammen  mit  ihrem  Mann,  Hubert
Weikert, das Buch 'Kryptographie mit dem Computer' (Pflaum-
Verlag) verfaát.
 
 Dipl.-Ing. Hubert  Weikert ist  Internet- sowie  Firewall-
Experte und bei debis fr IT-Sicherheit zust„ndig.
 
 Rigo Wenning ist Assessor am Institut fr Rechtsinformatik
der  Universit„t  Saarbrcken  und  besch„ftigt  sich  seit
Jahren mit  Rechtsfragen rund  um das  Internet und Online-
Dienste.
 
 
Organisation

Teilnahmegebhr
 Die Gebhr  betr„gt 490 DM pro  Teilnehmer  zuzglich  der
gesetzlichen MWSt.  und  schlieát  Pausengetr„nke  und  das
Mittagsbuffet ein. Bitte berweisen Sie die Teilnahmegebhr
erst, wenn Sie die Anmeldebest„tigung und Rechnung erhalten
haben.

Anmeldung
 Anmeldungen zur  Teilnahme k”nnen  per Fax,  mit formlosen
Schreiben oder per E-Mail (fachforum@fitug.de) unter Angabe
des  Namens,   der  Anschriftdes   Teilnehmers  sowie   der
eventuell davon  abweichenden Rechnungsadresse  vorgenommen
werden.

Rcktritt/Rckerstattung
 Die Anmeldung  ist jederzeit  auf einen anderen Teilnehmer
kostenlos bertragbar.  Kann kein  Ersatzteilnehmer benannt
werden oder  wird eine  Anmeldung sp„ter als eine Woche vor
Veranstaltungsbeginn  zurckgezogen   oder  erscheint   ein
Teilnehmer nicht, wird die volle Gebhr f„llig.

Termin
 Donnerstag,  den  15.1.98  von  9:30  bis  16:30  Uhr  und
Freitag, den 16.1.98 von 9:30 bis 13:15 Uhr.

Veranstaltungsort
 Fachhochschule  Mnchen.  Der  genaue  Ort  wird  mit  der
Anmeldebest„tigung bekanntgegeben.

Veranstalter
 Institut  fr  Technologie-  und  Wissenstransfer  an  der
Fachhochschule Mnchen e. V.
 Lothstr. 64, D-80335 Mnchen
 Tel.: 089/126633-0
 Fax.: 089/126633-99
 Ansprechpartnerin: Petra Czegenyi